Jawohl! Schuhe brauche ich auch! Die Aktuellen trugen mich zu diesem Bild. Zufrieden bin ich nicht mit ihnen. So alt wie dieser hier, werden sie sicher nicht.

 

 

 

 

Meine Ausrüstung:

 

( Vorweg! Ich erhalte keine Unterstützung von Firmen und / oder Privatpersonen. Und ich möchte hier auch keine Werbung für Firmen machen. Dennoch nenne ich die Hersteller einiger Produkte die ich verwende. )

 

Wie war das? Was hab ich da von mir gegeben? Verzicht auf Produkte auf Erdölbasis…….

Da geht der Ärger schon los. Und direkt vorweg! Nein! Es ist mir nicht möglich gewesen das in dem Maß zu erfüllen wie ich es gerne hätte! Patsch! Erster Rückschlag? Nein!

Wie bei allem gilt hier für mich, dass bereits der Anfang und das stetige Verbessern den Erfolg für mich persönlich ausmacht. Nur so komme ich irgendwann an den Punkt an den ich gerne möchte. Eben einen Schritt nach dem Anderen.

 

Das bedeutet für mich auch, vorhandene Produkte nicht einfach wegzuwerfen und sie durch "Neue" zu ersetzen. Was nun einmal da ist, wird auch benutzt! Was neu benötigt wird, wird entweder aus Naturmaterialien angeschafft, möglichst aus fairer und ökologischer Produktion, oder als second-hand-Ware gekauft! Manche Dinge musste oder wollte ich als Neuware anschaffen. Dazu gehören Schuhe und z.B. mein Zelt.

Das Zelt kaufte ich bei Vaude! Auch wenn mein Zelt nicht mit dem Vaude eigenen Label GreenShape gelabelt ist, aber dennoch halte ich Vaude für eine der glaubwürdigsten Firmen im Outdoorbereich. Die Anforderungen an soziale Gerechtigkeit und ökologische Ansprüche in der Produktion bzw. der Produktkette halte ich für gut und richtig! Daher habe ich mich für ein neues Produkt von Vaude entschieden!

 

Bei meiner Kleidung wird's dann hart. Wann immer ich mit anderen Wanderern oder Trekkern über das Rucksackgewicht unterhalte, beziehe ich "hämische Kloppe"!

" Was!? Wie schwer ist der!? Was für Klamotten hast du denn?!"

Natürlich ist der herabwürdigende Ton nicht zu überhören. Klar, wer nicht die neuesten und technisch hochwertigstes Klamotten bei sich hat, der ist doof oder ein armer Schlucker. Vielleicht beides! Stempel drauf! Wie soll es auch sonst sein in einer Welt des "Haben" und nicht des "Sein".

Dennoch, manch einer ist interessiert und dem erkläre ich dann:

Ich trage ausschließlich Klamotten aus Baumwolle, Schurwolle oder Mischgeweben aus Naturmaterialien. Und nein! Ihr, in den Hightech, Marken - Funtionsklamotten, manchmal wie Litfasssäulen mit Werbung überzogen, ihr stinkt! In Baumwolle stinkt man nicht, auch wenn das gerne behauptet wird. Klar, irgendwann geht das auch in Baumwolle los. Aber ich kann meine Shirts auch im Sommer mehrere Tage tragen ohne zu stinken.

Die besten Socken, sind aus Schurwolle! Viel habe ich ausprobiert. Das Thema Füsse ist bei mir eh umfangreich und nach einiger Zeit kann ich für mich sagen. Nix geht über Schurwoll-Socken!

 

Dass diese Sachen ein ungleich höheres Gewicht haben als moderne Funktionswäsche, ist selbstredend. Ein T-Shirt ist mit etwa 300gr ungefähr 2 bis 2 1/2 Mal so schwer wie das "Plastik - Pendant". Eine Hose entsprechend mehr. Wie auch meine Hoodies. Von der Jacke ganz zu schweigen. 

Einen entscheidenden Nachteil haben diese Sachen. Sie trocknen einfach langsamer! Aber Wandern/Trekking ist für mich kein Wettlauf gegen die Zeit und damit auch kein Grund meine Überzeugungen über den Haufen zu werfen. Und mit Kleidung aus Naturmaterialien haben nicht noch nachfolgende Generationen mit den "Plastik-Überresten" Freude! Und ich muss mir keine Gedanken machen, dass bei jedem Waschvorgang Mikroplastik bzw. Mikrofasern in die Natur abgegeben werden. usw. usw.

 

Mit der Natur, in der Natur!

Nicht dagegen!

 

Viele der Materialien, die ich sonst noch verwende, wie z.B. meine Luftmatratze, sind bereits seit Jahren in meinem Besitz. Wie gesagt, was da ist, wird auch nicht neu gekauft.

 

Bei den von mir verwendeten elektrischen Geräten handelt es sich teilweise um Gebrauchtware. Mir genügt ein "altes" Telefon oder Tablett. Und die werden dann auch solange genutzt bis sie nicht mehr zu retten sind.